Mittwochs Gedanken: Der Traum von einem Garten

DSC_0062-3.png.jpg

Es ist Mittwoch und es regnet. Mal wieder, wie die letzten drei Tage auch. Wie ich in meinem letzten Post schon geschrieben hatte, mag ich Regentage manchmal ganz gerne. Um ehrlich zu sein, tut mir das regnerische Wetter momentan ganz gut, auch wenn ich mir den Frühling herbei sehne. Als ich heute morgen am Bahnhof stand, roch es so nach Sommerregen 

 ich liebe den Geruch von nassem Gras, er erinnert mich an meine Kindheit. 

Nachdem ich ein paar Erledigungen an der Uni erledigt hatte, bin ich wieder nach Hause gefahren, um die Produkte für die Firma zu shooten, für die ich monatlich Fotos produziere. Ich weiß leider nicht, ob ich den Namen der Marke hier nennen darf, aber es sind natürliche Pflegeprodukte auf Kräuterbasis und es macht mir wirklich Spaß für sie zu arbeiten, weil ich solche Produkte gerne unterstütze und es mich erfüllt als Fotograf zu arbeiten und mich kreativ auszutoben. Ich habe gestern ein paar Blumen als Dekoration gekauft und konnte nicht widerstehen, auch ein paar Portraits zu machen. Ich teile viel zu selten die Fotos auf denen ich komische Grimassen ziehe oder mein Eichhörnchen-Gesicht mache, wie es ein Freund von mir gerne bezeichnet (siehe unten, hihi)

blub.jpg

Hach, als ich da so saß mit dem Strauch und meiner Schütze, hab ich mir so sehr einen großen Garten gewünscht! Wenn ich an mein Traumhäuschen in Schweden denke, beinhaltet es auf jeden Fall einen großen großen Garten mit viel Platz für Blumenbeete und eigenes Gemüse, Apfel- und Kirschbäume, eine Hängematte und wilde Wiese mit Wildblumen und Bienen und Schmetterlingen, und zum herum tanzen in langen Sommernächten. Seit Jahren bekomme ich jeden Frühling das starke Bedürfnis, Samen zu sähen und Blumen zu pflanzen, meine Hände mit Erde schmutzig zu machen und dann später im Sommer Obst und Gemüse zu ernten! Ich freue mich so sehr darauf, nach Schweden zu gehen! Und dann kann ich neue Rezepte mit frischem Gemüse ausprobieren mit

Maria

, die so inspirierend ist und ganz viele vegane Rezepte mit unfassbar lecker aussehenden Zutaten zaubert! Ich werde Marmelade einkochen und Kräuter trocknen und alles was mein kleiner großer Garten bieten kann! Dieser Gedanke macht mich glücklich! 

Baut ihr euer eigenes Obst und Gemüse im Garten an? Und was ist euer liebstes Rezept?

Ganz viel Liebe,

Michelle

DSC_0058-5.png-1.jpg