New Year - New Adventures

Friday, January 6, 2017

Happy New Year! How exciting that a new year full of adventures lies ahead of us. Usually, I am very melancholic and sad when it gets closer to midnight on New Year's Eve but this year I just missed it. I was sitting in a hot tub under the open sky and we totally forgot the time, so when we got back to the house everyone was already wishing us a Happy New Year! I was one minute late and this saved me from my melancholic thoughts and threw me into the exciting euphoria right away! But more to my days on the Finnish countryside soon!
This year will be exciting! I will stay in Finnland until May and I have lots of plans for this time. There are still so many places to see and so many paths to walk! Moreover, I would love to visit Iceland this year. Hopefully, I can go there at the end of the year. In Winter, I also want to finish my study, which makes me a little bit nervous, but I can't wait to be done with it! 
Besides all of this, I am just ready for new adventures and lots of stories to write this year! I hope you are too! What are your big dreams of 2017?

Yesterday, I found some cute boots in the second-hand shop which will be my companion on every new adventure from now on!








1 comment:

  1. Liebste Michelle.
    Viel zu lange ist es wieder her, dass ich etwas von dir kommentiert habe. Irgendwie ist ein großes Chaos momentan in mir, was mich nicht die Kraft aufbringen lässt viel zu schreiben, selbst wenn ich deinen Bildern gespannt folge und es immer ein Lichtblick ist, wenn ein neues Bild von dir bei Instagram erscheint.
    Das neue Jahr steht voller neuer Chancen und Abenteuern, die wir zu bewältigen haben oder aber gerne machen. Ich kann deine Nervosität vor dem Ende deines Studiums vollkommen nachvollziehen, man ist unendlich froh, dass man nicht mehr zur Schule/Uni muss, kein Stress von der Seite aus mehr herrscht und man auch nicht mehr so viel tun muss. Aber auf der anderen Seite ist da natürlich die Ungewissheit, wie genau es weitergehen wird, ob einen die neuen Aufgaben gefallen werden, ob man eine gute Anstellung findet und die Angst, die sich in einem breit macht, wenn man an diese ungewisse Zeit denkt.
    Ich hoffe das du bald nach Lappland kannst und die Natur dort genießen kannst. Und Island ist wunderbar, mein Nachbar war im vergangenem Jahr dort mit seiner Frau und sie haben so unglaublich tolle Sachen erzählt. Dort muss ich unbedingt auch irgendwann hin. Ich drück dir die Daumen, dass du Ende des Jahres dort hin kannst und ein weiteres Abenteuer beginnen kannst. Und natürlich hoffe ich, das du bis Mai noch ganz viele tolle Momente in Finnland sammeln kannst, die dich prägen und glücklich machen.
    Die Schuhe sind übrigens ein Traum. Ich finde dein erstes Paar auf dem Secondhand-Shop schon so hübsch und freue mich für dich, dass du solche Schätze für wenig Geld bekommst.
    Zu meinen Träumen und eventuell auch Zielen für dieses Jahr: Ich habe mir keine genauen Ziele gesetzt, aber habe trotzdem Vorstellungen, was ich in diesem Jahr gerne machen oder auch lernen möchte. Ich möchte das Ausbildungsjahr gut abschließen und dann natürlich auch bis zum Sommer 2018 alles gut machen, damit ich dann endlich richtig arbeiten gehen kann. Aus der Ausbildung möchte ich viele Erfahrungen raus ziehen, die mich bei meiner Persönlichkeit unterstützen und mich reifer machen. Ich würde gerne Stricken lernen, da es eine so bewundernswerte Tätigkeit ist und auch mehr über Kalligrafie lernen, bzw. dadurch meine Handschrift verbessern. Meinem Körper möchte ich durch Bewegung/Sport und gesundes Essen öfter etwas Gutes tun. Weiterhin bedacht mit Geld umgehen und viel sparen, um sich Wünsche oder Träume zu erfüllen. Mir mehr Zeit mit mir selbst gönnen, in der ich dann Sachen mache, die mir Spaß machen. Mehr schreiben, da schreiben die Seele befreit. Mutiger werden und mich öfter etwas trauen. Und ich möchte gerne meinen Traum wahr machen, dass ich eine Reise für mich mache. Bei der ich alleine reise und wunderbare Erfahrungen machen kann. Und ich hoffe sehr, dass es Finnland im April sein wird <3
    Diese "Ziele" oder Träume sind dafür da, dass ich mehr zu mir selbst finde und mich selbst auch besser kennenlerne. Ich möchte den Fokus auf die wirklich wichtigen Dinge setzen, und zwar auf die Dinge, die mir wichtig sind. Freundschaften pflegen und aufbauen, mit Menschen, denen ich wichtig bin und die mir wichtig sind, weil sie mich unterstützen und gern haben. Irgendwie habe ich das Gefühl, als hätte ich mir doch viel vorgenommen, aber ich habe das Gefühl, das weiterbringt und stärkt.
    Ich hoffe du hast eine wunderbare Woche, kannst die Natur genießen und hast gemütliche Momente bei einer Tasse Tee.
    Herzlichst Loraina <3

    ReplyDelete

Daughter of the Woods © 2017 | All rights reserved